Schlussredaktion (1 Stunde)

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

50,00

Korrekturlesen eines Textes mit dem Blick aufs Ganze: Stimmt die Formatierung? Ist der Text reif für eine Veröffentlichung? Die Erfahrung hat gezeigt: 1 Stunde Schlussredaktion entspricht dem Korrektorat einer 10-seitigen Datei (DIN A4) mit sehr wenigen Fehlern.

Kategorie:

Beschreibung

Die Schlussredaktion ist ein Arbeitsschritt, den kein qualitätsbewusstes Unternehmen weglassen wird. Zeitungen, Zeitschriften, Internetagenturen und Verlage besitzen meist einen Pool an Autoren mit unterschiedlichen Rechtschreibkenntnissen. Auch sind meist nicht alle Autoren gleich stilbegabt, weshalb es Sinn macht, jeden eingereichten Text auf Herz und Nieren prüfen zu lassen. Für diesen Arbeitsschritt fehlt jedoch häufig die Zeit:

Es wurde ein Mitarbeiter für die Schlussredaktion eingestellt, doch wird dieser mit der Arbeit nicht immer rechtzeitig fertig: Es sammeln sich Überstunden.

Auch der Mitarbeiter für die Schlussredaktion kann einmal krank sein oder Urlaub haben, und sie wollen keinen zweiten Mitarbeiter einstellen.

Wenn in solchen Fällen nicht sofort umdisponiert, also der Personalengpass ausgeglichen wird, dann rächt sich das meistens: Es können treue Leser abspringen, und auch Suchmaschinen bestrafen Texte, die keiner Schlussredaktion unterzogen wurden.

Korrektorat24.com unterstützt Sie bei der Schlussredaktion

Bei uns werden alle Ihre Texte von einer Absolventin der deutschen Sprachwissenschaft Korrektur gelesen. Des Weiteren werden semantische und stilistische Mängel behoben. Außerdem werden alle optischen und formalen Mängel (je nach Absprache) beseitigt.

Was ist das Ziel der Schlussredaktion?

Der Text soll reif für die Veröffentlichung sein. (Mehr zur Definition des Verbes redigieren.)

1 Stunde Schlussredaktion

Wenn Sie uns erst einmal kennen lernen wollen oder einen Personalengpass ausgleichen wollen, können Sie eine Stunde buchen. Haben Sie mehr Bedarf, legen Sie diese Dienstleistung mehrfach in den Warenkorb.

Gern können Sie Ihre Schlussredaktion regelmäßig in die Hände von Korrektorat24.com geben

Es lohnt sich uns wiederholt zu beauftragen, denn je häufiger man zusammenarbeitet, desto leichter wird die Arbeit für beide Seiten. Außerdem können bei regelmäßiger Beauftragung Rabatte ausgehandelt werden, da wir für jeden Stammkunden dankbar sind.

Für welche Themengebiete bietet Korrektorat24.com die Schlussredaktion an?

Theoretisch kommt jedes Thema infrage. Besonders bewandert sind wir in den folgenden Gebieten: Haustiere, Medizin, Ernährung, Mode, Kochen, Ernährung, Sprache, Musik, Steuern und Recht.

Zwar wird bei der Schlussredaktion – anders als bei dem Lektorat – nicht intensiv in den Inhalt des Textes eingegriffen, doch gibt es in jedem Fachbereich bestimmte Fachbegriffe, die dem Laien nicht geläufig sind. Das häufige Nachschlagen erhöht die Bearbeitungsdauer und macht die Dienstleistung kostspieliger.

Bei häufiger Zusammenarbeit jedoch erfolgt eine Einarbeitung in das jeweilige bisher noch wenig vertraute Gebiet.

Falls Sie sich noch nicht sicher sein sollten, ob Sie Ihre Schlussredaktion in unsere Hände geben sollten, können Sie uns gern in einem persönlichen Gespräch oder in einem Telefonat kennen lernen. Falls Sie noch Fragen haben sollten, so stellen Sie diese gern auch per E-Mail oder Kontaktformular.

1 Bewertung für Schlussredaktion (1 Stunde)

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Hannelore Frisch

    Es ging um die Schlussredaktion unseres Newsletters. Die Dienstleistung erfolgte rasch. Das Resultat: Sprachliche Perfektion! Hier kaufen wir auf jeden Fall wieder ein!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.